Retourenversand Lithium

Über die Rückgabe von LITHIUM Gefahrgut

UN TRANSPORTVORSCHRIFTEN FÜR LITHIUM BATTERIEN

Alle Lithiumbatterien werden als Gefahrgut der Klasse 9 eingestuft! Der Begriff Lithiumbatterien schließt alle Zellen und Batterien ein, die Lithium in irgendeiner Form enthalten, einschließlich Lithium-Primär-, Lithium-Polymer- und Lithium-Ionen-Zellen und Batterien.

Für den Transport wird zwischen Lithium-IONEN-Batterien/Zellen (UN3480) bzw. Lithium-METALL-Batterien/Zellen (UN3090) differenziert und es ist erforderlich zu unterscheiden, in welcher Art und Weise die jeweilige Batterie verpackt wurde.

Diese Produkte sind daher nur unter bestimmten Voraussetzungen für den Transport zugelassen. Ein gefährliches Produkt unterliegt dem Europäischen Übereinkommen über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße (ADR). Das bedeutet, dass das Transportrisiko bei diesen Produkten höher ist als bei anderen.

Nachfolgend finden Sie unsere Anweisungen zur Rücksendung.

Was ist bei der Verpackung zu beachten?

Verwenden Sie, wenn möglich, die akkupilot Originalverpackung zur Rücksendung des Produktes. Diese besitzt die notwendigen Aufdrucke und die erforderliche Verpackung für die Versendung dieses Produktes. Ist die Originalverpackung beschädigt, benutzen Sie bitte ein neues Paket. Bei Produkten, die Batterien (einschließlich Lithium-Batterien) enthalten, stellen Sie bitte sicher, dass die Verpackung fest und stabil ist. Vermeiden Sie außerdem, dass sich das Produkt in der Verpackung hin- und herbewegen oder versehentlich eingeschaltet werden kann. Platzieren Sie das Produkt, wenn möglich, aufrecht im Paket und verpacken Sie es so, dass es sich nicht frei bewegen kann. Am besten benutzen Sie das gegebenenfalls in der Originalsendung enthaltene Füllmaterial oder Zeitungspapier zum Ausfüllen der Freiräume.

Was ist beim Paketaufkleber zu beachten?

Wenn Sie das Originalpaket von akkupilot benutzen, so brauchen Sie nichts weiter zu beachten. Sollte dies nicht der Fall sein, nutzen Sie bitte den im Paket beiliegenden UN Lithium Aufkleber oder das Dokument aus unserem Downloadbereich unten.

Mit welchem Transportdienst ist die Rücksendung zu verschicken?

Bitte verwenden Sie DHL, Hermes, UPS oder einen gleichwertigen Versender der Gefahrgut transportieren darf.

Bitte beachten Sie, dass bei schwer beschädigten Lithium-Batterien und Metall-Batterien (z. B. Austritt von Batterieflüssigkeit, etc.) von einer Rücksendung vollständig abzusehen ist. Solche Batterien sind aus Sicherheitsgründen über die örtlichen Gefahrgut-Sammelstellen zu entsorgen. Entfernen Sie in diesem Fall die beschädigte Batterie aus dem Gerät. Bitte schicken Sie dann das Gerät ohne die Batterie an uns zurück.

Sollte ein Entfernen der beschädigten Batterie nicht möglich sein, oder der zurückzuschickende Artikel die beschädigte Batterie selbst sein, entsorgen Sie die Batterie über die örtlichen Gefahrgut-Sammelstellen. Darüber hinaus informieren Sie bitte im Vorfeld unseren Kundenservice hierüber. In diesem Fall behält sich akkupilot.de das Recht vor, einen Nachweis über die Entsorgung des Artikels einzufordern. Stellen Sie sicher, dass Sie einen entsprechenden Nachweis durch die Gefahrgut-Sammelstelle vorliegen haben.

Download des Gefahrgutaufklebers UN3480/UN3090 (beinhaltet UN3091, UN3481)

Sie haben noch Fragen? Kontaktieren Sie uns: Kontaktformular